Zweiter Heimsieg gegen Disentis/Sedrun

FC Mladost holt sich den zweiten verdienten Heimsieg. Mit einem 0:1 Rückstand hat sich das Blatt für die Jungs gewendet und sie entschieden das Spiel für sich, mit einem starken 3:1 Resultat. Das Ausgleichstor war eine Dosis aus Glück und gute Windverhältnisse, aber trotzdem Gratulation an Admir Smajic für dieses direkte Eckball Tor. Das zweite und dritte Tor hat Alen Klopic gekonnt und verdient erzielt, auch Gratulation und weiter so. Schiedsrichter hat eine ruhige und dynamische Partie gepfiffen, durch sein professionelles Auftreten konnte die Partie mit nur einer gelben Karte beendet werden. Leider wurde durch einen Faul Cornel Deflorin am Bein verletz und musste vom Platz getragen werden. Wir wünschen Ihm gute Besserung und schnelles Erholen. FC Mladost bedankt sich für ein gutes Spiel und wünscht der Mannschaft weiter viel Erfolg in der Saison.